Rennen_edited.jpg

Historie

Seit über 120 Jahren aus Liebe zum Reitsport

Bereits im Jahr 1900 wurde von der freien Bauernschaft der Südpfalz eine erste Reitergemeinschaft gegründet um den Pferdesport zu fördern. In den darauffolgenden Jahrzehnten wurde mit viel Engagement der Mitglieder zunächst eine Pferderennbahn und später eine Reithalle errichtet.

Im Jahr 1972 wurde dann der Renn- und Reitverein Südliche Weinstraße Herxheim e.V. in seiner heutigen Form gegründet. Seitdem wurde die Anlage stetig ausgebaut und erneuert. So waren wir in der Lage bis heute Jahr für Jahr eine Vielzahl von Reit- und Voltigierturnieren und anderen Reitsportevents auf unserer Anlage durchzuführen.

1900

Gründung des Reitvereins innerhalb der Freien Bauernschaft der Südpfalz

1925

Bau einer Pferderennbahn

1926

Rennplatzeröffnung mit Bauernrennen

1928

Bau einer Holztribüne

1937

Bau der ersten Reit- und Exerzierhalle

1949

Erstes Reit- und Fahrturnier

1972

Neugründung des Reit- und Fahrvereins Herxheim e.V.

1973

Erstes Trabrennen auf der Sandbahn

1975

Schaffen eines Leistungszentrums für Pferde- und Motorradrennen 

1979

Umbenennung in Renn- und Reitverein Südliche Weinstraße Herxheim e.V. 

Erster Renntag mit Galopprennen der Klasse B

1980

Bau der heutigen "Kleinen Reithalle" mit Boxen

Spatenstich zur Errichtung eines neuen Tribünengebäudes 

1983

Erster Galopprenntag mit Rennen der Klasse A

1986

Einweihung der neuen Startmaschine für Galopprennen

1987

Neubau eines Turnierplatzes im Rennbahninnenraum

Errichten von 40 Gastboxen mit überdachter Stallgasse 

Bau eines Wett-Pavillion am Führring 

1988

Erstes nationales deutsches Ponyturnier in Rheinland-Pfalz

1989

Durchführung der Verbandsmeisterschaften Rheinland-Pfalz - Springen und Dressur

Erstes Galopprennen um das "Goldene Tabakblatt von Herxheim" 

1992

Bau des ersten Teils der heutigen Stallanlage mit 32 winterfesten Dauerboxen

1995

Neubau einer Berglasten Tabak-Lounge unter dem Tribünengebäude

Errichten einer Waagehalle und weiterer Funktionsräume

1997

Neubau der heutigen "Großen Reithalle" als Turnierhalle nach internationalem Maß

2003

Durchführung der Süddeutschen Meisterschaften im Voltigieren, dem zweitgrößen Voltigierturnier Deutschlands. 

2004

Baubeginn der heutigen Turnier- und Abreiteplätze am Waldrand 

2015

Deutscher Voltigierpokal der L - Gruppen

2018

Renovierung des Reiterstübchens der großen Reithalle 

Teil-Renovierung kleine Reithalle 

2019

Neuer Hallenboden für die große Reithalle

Anschaffung eines Traktors inklusive Bahnplaners zum Pflegen der Reitflächen

Umnutzung der Grasrennbahn als Sommerkoppeln 

2020

Vergrößerung von einigen Boxen und Ausbau als Paddock-Boxen

Errichten eines Trainingsraums mit "Movie" für Voltigierer  

2021

Baumpflanzaktion zur Verschönerung der Vereinsanlage 

2022

Installation einer Flutlichtanlage auf dem Turnierplatz